Damit der Wagen wieder rollt

Zubehör von Modelleisenbahnen lässt sich kinderleicht mit dem Ultraschallreiniger säubern. Sollte sich nicht jeder Schmutz/ Rost bereits während des Reinigungsvorganges lösen, so wird er doch durch das Bad enorm aufgeweicht und kann anschließend einfach mit einem Tuch abgewischt werden.

Beim Reinigungsvorgang im Ultraschallbad muss lediglich darauf geachtet werden, dass die einzelnen Teile keine Risse im Lack aufweisen, da diese sonst  - ähnlich wie die Schmutzpartikel - durch den Reinigungsvorgang entfernt werden könnten.
Gleise, Motorblöcke und Fahrwerke werden im Ultraschallbad wieder wie neu. Für einfache Reinigungen reicht Spüli und ein Schuss Salmiakgeist, bei stärkeren Verschmutzungen eignet sich die Zugabe von Waschbenzin.

 

Die Lösung: Ultraschall-Reinigung

Sie erhalten:

  • Schonende und pflegende Reinigung für Ihre Modelleisenbahn
  • Effizienz bis in alle Ecken
  • staubfreie, glänzende Ausstellungsstücke