Ultraschallreinigungsmittel

Dental-Hygiene-Reinigungskonzentrat

Für jeden Zweck das richtige Ultraschallreinigungsmittel

Um Zahnhygiene-Artikel zu reinigen empfehlen wir das Dental-Hygiene-Reinigungskonzentrat. Es entfernt im Gegensatz zu anderen Ultraschallreinigungsmitteln.

  • Zahnstein
  • Raucherbeläge
  • Kaffee-
  • Tee- und
  • Rotweinflecken

Das Ultraschallreinigungsmittel - Konzentrat hinterlässt einen angenehm frischen Minzgeschmack auf Ihrem Dental-Artikel. (Nicht für goldreduzierte Legierungen geeignet, kann in seltenen Fällen Oxydationen auslösen)

Für alle anderen Artikel (Schmuck, Münzen, Uhrenzubehör) empfehlen wir einen Tropfen Spülmittel als Zugabe. Hierbei sollte lediglich darauf geachtet werden, dass dieses keine rückfettenden Zusätze (Balsam) enthält.

So funktioniert's:

Information zu Anwendung und Haltbarkeit

1 Packung Dental-Hygiene-Reinigungskonzentrat ( Ultraschallreinigungsmittel ) enthält 12 Tütchen - und deckt einen 3-Monatsbedarf.

Geben Sie den Inhalt eines Tütchens in Ihr Reinigungsgerät und füllen Sie es mit lauwarmem Wasser auf. Die entstehende Lösung reicht für eine Woche.

Legen Sie Ihren Zahnersatz in den Behälter, schließen Sie den Deckel und schalten Sie das Gerät für 10 - 15 Minuten ein.

Anschließend bürsten Sie Ihren Zahnersatz mit der Prothesenbürste und spülen ihn dann unter klarem Wasser.

Gebauchshinweise

Gefahrenhinweise:

Schützen Sie Ihre Kleidung. Der Kontakt mit der Reinigungslösung kann zu Verfärbungen Ihrer Kleidung oder Ihrer Handtücher führen. Augen vor Kontakt schützen. Nicht in die Hände von Kindern geben. Die Lösung kann Marmor und Natursteinplatten angreifen. Das Pulver nicht in den Mund nehmen. Bei Silberpalladium-Legierungen können Verfärbungen auftreten.

Anwendung:

Füllen Sie das Pulver in einen Behälter mit 200 ml leicht erwärmtem Wasser und lösen Sie das Pulver darin auf. Achtung: beim Auflösen entstehen reizende Dämpfe. Gebrauchsfertig ist die Lösung nach ca. 3 Minuten. Nun füllen Sie die Lösung in Ihr Ultraschallreinigungsgerät und legen Ihren Zahnersatz hinein. Starten Sie den Reinigungsvorgang durch Betätigen des Startschalters (ON) an Ihrem Ultraschallgerät. Je nach Gerätetyp dauert dieser 5 bis 10 Minuten. Nach Beendigung des Reinigungsvorgangs spülen Sie den Zahnersatz unter fließendem Wasser gründlich ab und trocknen diesen mit einem weichen Tuch. Fertig.

Wichtige Tipps:

Bei der Anwendung zur Reinigung von Kunststoffzahnersatz oder herausnehmbaren Zahnersatz mit Kunststoffverblendungen füllen Sie die Hälfte des Konzentrates in 200 ml Wasser. Flexprothesen zur Interimsversorgung bei Implantat Zahnersatz sollten mit einer noch geringeren Dosierung ( 1/3  bis zu 1/4 Pulver) durchgeführt werden. Gleiches ist bei keramischen Verblendungen zu beachten.